Bildertagebuch unseres Pünktchen Glück II



Die dritte Woche vom 06.09. bis 13.09.2021

Was kann ich über die 3. Woche berichten. Eigentlich das gleiche wie in der 3. Woche der H Pünktchen. Ich habe unterschiedliche Höhen in die Wurfbox per Kissen unter dem Vetbed  "gebaut". Morgens nach dem Aufwachen hören wir klassische und Yoga Musik. Es ist jetzt deutlich zu erkennen, das die Scheckung bei allen fünf schwarz ist. Sehr cool. Also sehen sie doch anders aus als Dalis Babys. Es sieht so aus, als wenn das Fell recht lang wird. Es sind richtig kleine Wellen zu erkennen. 

Fotos vom 07.09. - 12.09.2021


Die zweite Woche vom 30.08. bis 06.09.2021

Auch die zweite Woche ist wie im Fluge vergangen. Am Samstag, 04.09.2021 sind unsere letzten beiden H Pünktchen ausgezogen und jetzt dreht sich alles nur noch um unsere I Pünktchen. Die Verteilung der Namen für die Mädels haben wir auch festgelegt und aus Iselin ist jetzt Irmelin geworden. Er klingt so süß und lässt sich wunderbar abkürzen zu Irmi. Am 14. und 15. Tag haben dann alle ihre Äuglein (zuerst nur kleine Schlitze) geöffnet. Immer wieder sind wir fasziniert wie dann doch plötzlich die Augen und auch die Ohren aufgehen. Jetzt hatten wir das alles ein paar Wochen zuvor mit den H Pünktchen und doch ist alles mit den I's wieder so schön und aufregend. Ich bin einfach glücklich dass erleben zu dürfen. Jeder Welpe ist individuell auf seine eigene Weise. Man erkennt besondere Vorlieben für Schlafpositionen, das ist lustig zu beobachten. Beide Jungs liegen gerne mit dem Kopf etwas erhöht, z.B. in einer Ecke der Wurfbox. Die Mädchen liegen oft übereinander oder auch mal eine da und die andere dort und die dritte ... Natürlich liegen dann wieder alle fünf zusammen oder übereinander. Vielleicht ist das auch alles Zufall. Bei allen sind die Nasen schon schwarz pigmentiert, entweder zum Teil oder auch ganz.


Fotos vom 02.09. - 06.09.2021

Fotos vom 1. September 2021


Die erste Woche vom 23.08. bis 30.08.2021

Die Zeit vergeht so schnell, sie wachsen so schnell. Dadurch, das noch Heli und Henna bei uns sind, vergeht die Zeit gefühlt noch schneller. Ich bin voll im Welpenmodus. Es ist so schön, jetzt wieder diese kleinen süßen Wesen. Dori ist eine ganz tolle Hundemama. Sie kann alles so gut, so sehr gut mit ihren Kindern umgehen, sich selber super gut sauber halten und mir immer sagen, wann ich was machen soll (wenn ihr versteht wie ich das meine). Übrigens stehen die Mädchennamen auch schon fest, die Verteilung ist nur noch nicht so ganz klar. Wir haben einen ganz süßen skandinavischen Namen gefunden, Iselin, so süß, wir müssen nur noch schauen, welche der drei Mädels diesen Namen bekommt.



Die Geburt unseres I Wurfes am 23. August 2021

Da sind sie, unglaublich, auch Dori hat fünf Pünktchen zur Welt gebracht. Genauso wie Dali, nur in einer anderen Reihenfolge. Es sind auch drei Mädchen und zwei Jungs. Sie sind auch am 61. Tag geboren, am Montag, 23. August 2021.

Es war Dori anzumerken, dass heute die Geburt sein soll. Ich wusste, dass ihr Nestbauinstinkt stark ausgeprägt ist. Ich hatte ihr in Wurfbox viele verschiedene Tücher gelegt. Sehr ordentlich hingelegt, dann ist Dori in die Box und keine drei Minuten später hatte sie alles durcheinander gewühlt. Es ist gut wenn die Hündin das macht, es hilft ihr die beginnende Geburt vorzubereiten, sich von den Schmerzen abzulenken. Auch im Wohnzimmer wurden die großen Kissen umsortiert. Mittags ahnten wir, dass es bald losgehen würde. Sie musste alle zehn Minuten nach draußen, um ihr Geschäft zu erledigen. Dann hat es noch einige Zeit gedauert, bis um 15.40 Uhr das erste Baby, ein Mädchen, zur Welt kam. Eine süße kleine Gescheckte, linke Seite am Kopf weiß, halbes Ohr dunkel und hinten an der Rute ein dunkler Fleck. Geburtsgewicht 360g.

Das zweite Baby kam um genau 17 Uhr zur Welt. Wieder ein geschecktes Mädchen und um beide Augen hell, aber dunkle Ohren und Scheckung links am Rücken. Ein Fleck oben an der Rute. Es lief alles ganz entspannt ab. Dori hat das so toll gemacht und alles alleine. Kaum geboren hing die Kleine wie ihre Schwester schon an der Zitze. Geburtsgewicht 350g.

Welpe Nummer drei war wieder ein geschecktes Mädchen und kam um 18.45 Uhr auf die Welt. Am Kopf etwas dunkler als die anderen beiden und ein Fleck rechts am Po. Eine süßer als die andere. Geburtsgewicht 368g.  Die Kleine war kaum geboren, da kam gerade mal fünf Minuten später ein Rüde zur Welt mit sage und schreibe 405g Geburtsgewicht. Unglaublich, über 400g, dass hatten wir noch nie. Er ist auch gescheckt, hat aber im Gesicht eine ziemlich gleichmäßige Zeichnung. Um beide Augen dunkel, am Hinterkopf und Hals ein Fleck und an der linken Seite auch zwei Flecken. Die Rute ist auch zu 2/3 dunkel.

Zu unser aller Freude kam dann um 19.20 Uhr noch ein kleiner gescheckter Rüde zur Welt. Die Zeichnung im Gesicht ist nicht ganz symetrisch, auf dem Rücken zwei Flecken und eine weiße Rute. Sein Geburtsgewicht 350g.

Die Geburt hat insgesamt drei Stunden und vierzig Minuten gedauert.  Dori hat das so toll gemacht, wir sind ganz ganz glücklich. Alles ist gut gegangen, Dori hat fünf gesunde, kernige Welpen zur Welt gebracht.

Später haben wir den Kleinen doch bunte Bändchen umgebunden, weil wir sonst immer wieder im Heft nachlesen mussten, wer wer ist bei den Mädchen. Die Jungs haben dann auch ein Bändchen umbekommen.

2021 ist unser Pünktchen Glücksjahr.