Zeit für den Abschied: unser F-Wurf zieht aus

Frieda macht den Anfang am 17. Mai 2020

Das sind Heiko, Annika, Aliena und Emmi am 16. Mai 2020 bei uns im Garten.

Ihr seid am Freitag hier angereist ganz aus dem Schwabenland, aus Pfullingen,

um endlich die süße Frieda in eure Arme schließen zu können.

Die Freude war sooo groß.

Ich bin so glücklich, dass wir uns schon im letzten Jahr kennengelernt haben lieber Heiko, als du mit deiner Schwester und Familie hier warst, um die kleine Efie abzuholen. Als ihr wieder zuhause ward wurde besprochen, dass bei euch auch ein kleines Silkenmädchen einziehen sollte, eine "von Eichenwind". Es hat super geklappt und jetzt an diesem besonderen Tag, durfte Frieda mit in den Süden. Alle habt ihr gestrahlt vor Freude und beim Abschied flossen bei mir und Euch auch Tränen...

Wir hatten seit dem die Kleinen auf der Welt waren und schon lange davor die ganze

Zeit engen Kontakt und so war die Abgabe von Frieda wie ein Umzug innerhalb der Familie, so schön, dass es euch gibt und ich sage danke.

 

 

Jetzt geht's los..... und angekommen

Aliena und Emmi freuen sich auf die Fahrt nach Hause, weil sie mitFrieda hinten sitzen können und kuscheln. Die lange Fahrt hat super geklappt und immer wieder wurden kleine Pausen gemascht.

Frieda hat zuhause auch bald Besuch von ihrer Halbschwester Efie und beide freuen sich mächtig, dass sie jetzt oft miteinander spielen können.

Das sind Nadine und Stefan aus Leipzig.

Ihr habt in der Nähe von uns ein Hotel gebucht und seid am Samstag, 16. Mai hier angekommen um endlich euren Fiete persönlich kennenlernen zu können. Auf Grund der Corona Pandemie war es euch leider nicht möglich vorher einmal zu Besuch vorbeizukommen. Wir haben also versucht, uns durch  Mails, viele Telefonate und  whats App Nachrichten so gut wie möglich kennenzulernen. Ich hatte von Anfang an ein sehr gutes Bauchgefühl und das hat mich bisher noch nie getäuscht. Schnell war klar, dass der kleine Fiete zu euch kommen darf.

Zuhause warteten Paule und Franz schon ganz ungeduldig auf euch. Am Sonntag seid ihr dann eure Rückreise angetreten. Fiete hat die meiste Zeit der Reise verschlafen. Schön, dass er zu euch kommen durfte und schön, dass wir uns auf diesem Wege kennengelernt haben. Ich bin glücklich und habe nach wie vor ein sehr gutes Bauchgefühl und freue mich schon, wenn ihr in unserer Nähe, an der Nordsee Urlaub macht.

Fiete ist auch angekommen und wird freudig von den Kindern begrüßt

Nach der herzlichen Begrüßung ist Fiete bald eingeschlafen und fühlt sich offensichtlich sehr wohl. Er ist immer dabei und entspannt auch mal gerne mit Nadine im Garten bei Sonnenschein.

Fiete ist schon ganz schön groß geworden....hier ist er 4 Monate alt.

Lieber Markus und liebe Martina

Jetzt kennen wir uns schon so lange. Im Sommer 2019 habt ihr uns besucht und wir haben einen schönen Tag zusammen verbracht. Wir haben besprochen, dass ihr in 2020 einen Welpen aus meiner Zucht möchtet, am Liebsten von Dori, weil das zeitmäßig am besten passen würde. In Alsfeld seid ihr Ende August 19 auch gewesen, um viele verschiedene Silken zu sehen. Dann sind wir miteinander so verblieben, dass es einen Welpen von Dori gibt im Spätsommer 2020. Es kommt oft anders als man denkt. Klar war, dass es ein Welpe aus meiner Zucht sein sollte und als dann Coco ihre sieben Welpen bekam und ich euch gefragt habe, wie weit denn der Hausbau sei, wurde kurzer Hand entschieden, eigentlich viel besser jetzt schon einen Welpen von Coco zu nehmen. Beide ward ihr von dieser Idee total begeistert und so habt ihr euch dann für den hübschen Finyan entschieden und keine Sekunde, als mein Vorschlag kam, gezögert. Wir haben uns alle über so viel Glück gefreut. Am 16. Mai seid ihr aus Herten angereist, habt mit uns  wieder einen schönen Tag verbracht, um am nächsten Tag den Finyan mit nach hause zu nehmen. Wie heißt es so schön und dann das schönste zum Schluß: Deine Mutter. liebe Martina, Monika ist mitgekommenzum Abholen. Wir haben schon verher besprochen, dass deine Eltern auch gerne einen Silkenwelpen von Dori hätten und so ist  Monika schon mal auch ganz begeistert von diesen wunderbaren Hunden. Wir haben auch gleich besprochen, dass hoffentlich in Dori's Wurf eine Rüde  dabei ist... (und ja es ist einer dabei).

Schön, dass es euch gibt und ich bin sehr glücklich, dass Finyan bei euch einziehen darf und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen (spätestens auf den Besuch im August, um den Welpen eurer Eltern/Schwiegereltern kennenzulernen).

 

Noch schnell ein Foto von Finyan und los geht's. Zuhause herzlich empfangen


Liebe Jasmin und lieber Chris mit Filli und Pina,  per Mail und WhatsApp haben wir uns auch schon im letzten Jahr in 2019 kennengelernt. Ihr seid eine ganz tolle junge Familie und für mich wie meine Kinder, wenn ich das so sagen darf. Eure kleine Filli ist mit eurem Hund Nunuk aufgewachsen, der doch plötzlich im Dezember gestorben ist. Es war von Anfang an klar, dass auch Pina, die im Februar geboren ist, mit einem Hund, einem Silken aufwachsen soll. Wir haben uns besprochen und du Jasmin hast immer wieder gesagt, klar bekommen wir das mit einem Welpen und kleinem Baby hin. Ihr habt mich überzeugt, ich freue mich, dass dann bald klar war, dass Fridolin, der Monti gerufen werden soll, bei euch einziehen wird. Ihr wohnt in Berlin, habt etwas außerhalb noch ein Haus mit Garten, das renoviert wird und in das ihr bals einzieht. Also genug Platz für eine ganze Familie und einen Hundewelpen. ...

Jetzt war es doch alles etwas anders mit Corona. Dann hat es sich aber ergeben, dass ihr eine Ferienwohnung in Sankt Peter Ording für drei Tage mieten konntet. Ihr seid am Montag, 18. Mai 2020 bei uns in Tellingstedt angekommen, wir hatten Zeit miteinander, tolle Fotos gemacht und dann seid ihr nach SPO gefahren und habt Monti schon mitgenommen. Am Dienstag sind Bele und ich dann mit den Hunden und drei Welpen nach SPO gekommen um uns am Hundestrand zu treffen. Das war so schön und es gibt auch tolle Fotos und Videos von dem Treffen.  Am Mittwoch seid ihr dann alle wieder nach Berlin gefahren. So schön mit euch und auch jetzt schon klar, dass in 2022 oder 2023 ein 2. Silken Rüde zu euch kommen wird. Ihr seid eine tolle Familie und ich freue mich, dass Monti bei euch leben darf.

 

Der süße Monti macht erst 3 Tage Urlaub in SPO und dann geht's nach Berlin

Vier mal Monti - tolle Aufnahmen im Juni und Juli 2020


Liebe Janine, ja, jetzt lebt sie bei euch! Feline von Eichenwind.

Bei euch, bei Wolfgang und dir und eurem Rudel via in Silva.

Es war von langer Hand geplant...  Gerade waren die Babys von Coco und Whitey unterwegs, da haben Yvonne und ich überlegt und gepant und dann entschieden, dass eins der beiden Mädchen für Dich sein soll, eine Überraschung. Wir drei, Yvonne, Janine und ich (alle Züchter im DWZRV) sind eng befreundet, über Züchterkolleginnen weit hinaus und es ist wunderbar. Keiner sollte im Vorwege davon erfahren und immer habe ich Bilder von Feline in unsere kleine Dreiergruppe geschickt und Janine hat gesagt, Feline wäre genau ihr Beuteschema. Besser konnte es nicht sein. Damit keiner etwas ahnt, besonders Janine, habe ich gesagt, dass Feline bei uns bleiben soll und alle haben es geglaubt. Dann wurde unsere Planung ernst und wir haben Wolfgang (Janines Mann) eingeweiht. Ja und kurze Rede..., am Donnerstag, 21. Mai 2020 sind Yvonne und ich mit Feline im Gepäck nach Köln gereist zu Janine. Die Freude war rießig und das Ganze unbeschreiblich emotional und alle sind wir so glücklich... Feline entwickelt sich prächtig, ist wie alle F's wunderschön und wird zu gegebener Zeit hoffentlich die Zucht via in Silva bereichern.

Feline fühlt sich in ihrem neuen Rudel sehr wohl


Finley-Tadewi zieht in den Schwarzwald am 24. Mai 2020

Liebe Friederike und lieber Wolfgang,

ihr kommt aus dem Schwarzwald und wir haben seit Beginn des Jahres 2020 Kontakt miteinander. Wir haben uns sehr viel per whats app miteinander ausgetauscht und ihr wolltet unbedingt, nachdem euer Collie Fidelio im Dezember 2019 gestorben ist, einen neuen Begleiter, einen Silken Windsprite, in eure Familie aufnehmen. Du, liebe Friederike machst Therapie mit Pferden und Kindern, hast eine Webseite "www.motfidana.de, und ihr habt gemeinsam entschieden, nachdem ihr viel über Silken Windsprite wusstet, dass ihr gerne von mir einen Silken Welpen von Coco haben möchtet. Ziemlich schnell war klar, dass der Erstgeborene, Finley Tadewi, euer werden sollte. Fast täglich,  habt ihr nach der Geburt der sieben F's von Coco und Whitey, wie alle anderen, Fotos und Videos per WhatsApp bekommen. Es ist so schön mit euch allen und das es immer so tolle Fotos und Kommentare und Videos in unserer WhatsApp Gruppe gibt. Am 27. April konntet ihr uns trotz Corona besuchen, wir haben uns sehr gefreut. Zusammen haben wir erlebt, wie alle F's das 1. Mal so richtig draußen im großen Gehege laufen konnten. Erst etwas zaghaft, aber dann ging es richtig los. Wir haben dann noch alles besprochen, die Abholung usw und klar war, dass ihr am Sonntag, den 24. Mai 2020 kommt, um Tadewi abzuholen. Wir hatten an diesem Tag auch noch etwas Zeit miteinander, haben noch einen Spaziergang gemacht und dann seid ihr nach hause, in den Schwarzwald gefahren.

Auch Tadewi entwickelt sich ganz toll, wie alle F's... , was will man mehr als tolle Welpeneltern und gemeinsamen Kontakt miteinander.

Tadewi fühlt sich wohl.


Liebe Silvia und lieber Reinhard, ich bin so glücklich, dass Findus zu euch nach Sonneberg ziehen durfte. Euer Daro, aus meinem D Wurf, geb. 25.04.2018, hat jetzt einen Spielkam-

meraden bekommen. Das ist wunderbar. Lieber Reinhard, du hattest mir geschrieben, dass du Silvia überraschen möchtest und dass sie Findus als Geschenk bekommen sollte. Zuerst hatten wir uns missverstanden und dann hast du mir signalisiert, dass wir mit dem *Geschenk* bis Dori's Wurf warten. Doch dann konnte es plötzlich doch nicht besser passen und wir haben gemeinsam entschieden: Ihr bekommt Findus. Ich liebe es und es macht mich wahnsinnig glücklich, wenn ich merke, wie happy ihr seid, dass ihr einen Welpen bekommt.

Am Samstag, 23. Mai 2020 seid ihr dann zu uns gekommen um Findus abzuholen. In unseren Gesprächen habe ich dann auch erfahren, wie gut es miteinaner klappt und ihr sehr glücklich mit zwei Silken Windsprite seid. Fazit: Wieder habe ich für alle sieben Welpen das beste Zuhause gefunden, dass man sich wünschen kann. Ich bin dann auch immer sehr glücklich.

Am Samstag lernen sich Findus und Daro schon mal kennen...